Kapazitive Bedienelemente

Kapazitive Bedienelemente basierend auf einzelnen Sensorelementen sind elektronische Schaltvorrichtungen ohne mechanisch bewegte Teile, die durch Fingerberührung betätigt werden. Ausgelöst wird der Schaltvorgang hierbei durch eine Kapazitätsänderung beim Berühren. Diese Bedienelemente ersetzen in immer mehr Anwendungsbeispielen die bisher verwendeten mechanischen Tast- und Regelschalter.

PolyIC produziert unter dem Markennamen PolyTC® transparente leitfähige Folien, mit denen Sie flache Sensortasten als Bedienelemente realisieren können.

 

Es lassen sich hier individuell für jede Anwendung Tasten, Schieberegler, Drehregler, einzeln oder in kompletten Bedienelementen zusammengefasst, realisieren. Diese können dabei auch durchscheinbar und auch ganz transparent gestaltet werden. Je nach Anwendungsfall lässt sich auch eine Dekoration im IMD (Inmold Decoration) mit umsetzen.

Anwendungen für PolyTC® kapazitive Bedienelemente

  • Automobil-Innenraum
  • Weiße Ware
  • Braune Ware, Unterhaltungselektronik
  • Medizingeräte
  • sämtliche Geräte, bei denen eine flache Oberfläche wichtig ist oder eine größere Designfreiheit gefragt ist

Vorteile / Eigenschaften der PolyTC® kapazitiven Bedienelemente

  • Kapazitive Tasten, Schiebe- und Drehregler realisierbar
  • Individuelles anpassbares Layout
  • Hohe elektrische Leitfähigkeit
  • Dünn und flexibel, basierend auf Polyesterfolie
  • Hohe Verfügbarkeit durch Herstellung in Rolle-zu-Rolle Verfahren
  • Einfache Integrierbarkeit
  • Möglichkeit der Kombination mit IMD Dekorationsmethoden

Für Diskussionen oder Fragen zu Anwendungen der transparenten leitfähigen  PolyTC®-Folien in kapazitiven Bedienelementen kontaktieren Sie bitte unser Applications Team unter info(at)polyic.com.

Weitere Informationen zu PolyTC®

 

 

Anwendungsbeispiel

Dieser Film zeigt ein Verarbeitungsbeispiel der transparenten und leitfähigen
PolyTC® Folien in Kombination mit IMD-Folien der Firma Kurz.